Blog

Published on Juli 8th, 2012 | by redaktion

0

Griffin Twenty – AirPort Express Doc mit Lautsprecheranschluss

Griffin will ein tolles Gerät auf den Matt bringen: Den Griffin Twenty

Diese merkwürdig anmutende Gerät ist ein Class D Verstärker und bietet die Möglichkeit den „alten“ AirPort Express so an zu docken, so das dieser immer mit ausreichend Strom versorgt wird. Wenn man dann noch den AirPort Express mit dem beiliegenden TosLink Kabel mit dem Griffin Twenty verbindet und ein paar Lautsprecherboxen (8 Ohm) an den vergoldeten Kontakten anschließt, hat man eine tolle kleine AirPlay Sound Station mit 20 Watt Ausgangsleistung. Und wer es richtig krachen lassen möchte, kann noch über den Sub-Out Anschluss einen Subwoofer hinzu schalten.

Gemäß Herstellerangabe schaltet das Gerät automatisch in Stand-By wenn es nicht genutzt wird. Wie viel Strom dann noch bezogen wird müsste mal gemessen werden… denn der AirPort Express muss ja weiterhin im Betrieb sein.

Schade nur das Griffin anscheinend nichts davon wusste, dass Apple das Design des aktuellen AirPort Express so geändert hat, dass der Neue nicht mehr in die Dock Aufnahme passt. Ob und wann das Gerät auf dem deutschen Markt verfügbar sein wird ist unklar.

 

[Bilder: Griffin]

Tags: , ,


About the Author

Wir lesen News, probieren Dinge aus, diskutieren über Sinn und Unsinn von neuen Produkten und probieren diese Seite möglichst aktuell zu halten. Möchtest Du uns dabei unterstützen? Melde Dich einfach über das Kontaktformular...



Back to Top ↑