News

Published on März 23rd, 2014 | by lob

3

Firmware Update für Apple TV (iOS 6.1) bringt interessante AirPlay Änderung

Parallel zum iOS Update 7.1 für iPhone und iPad gibt es für das Apple TV seit einigen Tagen auch ein Update auf die Version 6.1 (Build 11D169b). Mit diesem Update wird unter Anderem eine interessante Änderung bei der Nutzung von AirPlay eingeführt: Erkennen der AirPlay Funktion des Apple TV per Bluetooth.

Bisher war es so, dass das Apple TV seine AirPlay Fähigkeit mit Hilfe des Apple eignen Bonjour Protokolls innerhalb eines Netzwerkes mitgeteilt hat. Hierbei ergibt sich bei größeren Netzwerken (z.B. innerhalb eines Unternehmens mit verschiedenen VLANs) immer das Problem, dass nur innerhalb eines IP Subnetzes die AirPlay Funktion des Apple TV erkannt wurde. Wollte man erreichen, dass die vorhandenen Apple TVs innerhalb des gesamte Unternehmens sichtbar werden, mussten an den Routen und FireWalls ganz bestimmte Einstellungen vorgenommen werden (siehe auch den Beitrag AirPlay im Unternehmen).

Jetzt, mit Apple TV iOS 6.1, kann die AirPlay Funktion nicht nur per Bonjour sondern auch per Bluetooth erkannt werden. Aktuell ist das jedoch nur mit iPhone / iPad mit iOS 7.1 möglich. Auf einem Mac mit OS-X 10.9.2 ist diese neue Funktion leider noch nicht verfügbar. Um die Funktion zu nutzen, muss am Apple TV und dem iPad / iPhone lediglich Bluetooth aktiviert werden.

Neben dieser Funktion bietet das Update auf 6.1 endlich auch die Möglichkeit nicht genutzte Icons von dem Homescreen zu verbannen. Dazu muss lediglich die Auswahltaste in der Mitte der Apple-TV-Fernbedienung gedrückt gehalten werden, bis das ausgewählte Symbol – ähnlich wie beim iPhone und iPad – zu wackeln beginnt. Mittels Play-Pause-Taste kann das Icon dann ausgeblendet werden. Will man Anwendungen später doch wieder auf den Homescreen zurückholen, funktioniert dies über das Hauptmenü.

Tags: , ,


About the Author

Ich liebe Technik - Bin ein Apple Fanboy und HiFi begleitet mich schon mein ganzes Leben lang.



Back to Top ↑