Android App

Published on Februar 24th, 2014 | by lob

4

Der Kassettenrekorder und AirPlay

Es war einmal… Einige von Euch werden sich erinnern…

Es gab mal Zeiten, da hat man Musik aus dem Radio mit einem Kassettenrecorder aufgenommen. Immer wenn die Musik begann hat man die Aufnahmetaste gedrückt und am Ende schnell die Pause Taste. Besonders ärgerlich war es, wenn der Moderator schon wieder anfing zu sprechen bevor das Lied beendet war. Die Qualität der Aufnahmen war dabei nicht immer berauschend. Gerne kopierte man die selber erstellten Kassetten auch für Freunde und bekannte, wobei bei jeder Kopie die Qualität dann noch weiter abnahm.

Alles kommt wieder – So haben die Entwickler von AirSync im Januar 2014 eine Software für Android Devices und jetzt auch für den Mac auf den Markt gebracht. Mit dieser App können sämtliche Audio Signale die per AirPlay überragen werden, aufgezeichnet werden. Ein AirPlay Audio Recorder sozusagen. Und das ganz ohne Qualitätsverlust!

In der kostenlosen Testversion des AirPlay Recorder geschieht dies in AAC mit mageren 32 kBit/s; für die hohe Qualität in AAC mit variabler Bitrate will DoubleTwist 4,99 Euro haben. Natürlich ergibt es wenig Sinn, so die eigene Musiksammlung auf das Android-Gerät zu bekommen. Doch die App soll auch in der Lage sein, mit einem Fingertipp die Musik von Apples Streaming-Dienstes iTunes Radio mitzuschneiden, wenn man sie über AirPlay weiterleitet.

Eine Schritt-für-Schritt Anleitung ist auf der doubleTwist Website abgelegt: Link

Für $9,99 wird die Version für den Mac (ab OSX 10.7.3) angeboten. In der nicht lizensierten Variante können nur 10 Sekunden aufgenommen werden. Da der Download etwas versteckt ist, hier der direkte Link.

Rechtliche Bedenken haben die Entwickler bezüglich ihrem neusten Produkt keine. Im Januar erklärte doubleTwist-Mitgründerin Monique Farantzos gegenüber Engadget, das Mitschneiden von Musik sei ja schon seit dem Kassettenrekorder üblich…

Tags: , ,


About the Author

Ich liebe Technik - Bin ein Apple Fanboy und HiFi begleitet mich schon mein ganzes Leben lang.



Back to Top ↑