Warning: A non-numeric value encountered in /var/www/l3s4193/html/airplay/www/wp-content/themes/gonzo/single.php on line 52

Warning: A non-numeric value encountered in /var/www/l3s4193/html/airplay/www/wp-content/themes/gonzo/single.php on line 53

Warning: A non-numeric value encountered in /var/www/l3s4193/html/airplay/www/wp-content/themes/gonzo/single.php on line 54

Warning: A non-numeric value encountered in /var/www/l3s4193/html/airplay/www/wp-content/themes/gonzo/single.php on line 55

Warning: A non-numeric value encountered in /var/www/l3s4193/html/airplay/www/wp-content/themes/gonzo/single.php on line 56

Warning: A non-numeric value encountered in /var/www/l3s4193/html/airplay/www/wp-content/themes/gonzo/single.php on line 57

Warning: A non-numeric value encountered in /var/www/l3s4193/html/airplay/www/wp-content/themes/gonzo/single.php on line 58
Mac Software

Published on Februar 7th, 2014 | by lob

0

AirServer… und Mac sowie PC können AirPlay empfangen

Es ist schon etwas unerklärlich warum man man mit dem iOS den Bildschirminhalt zum Mac senden kann (Mirroring), nicht aber ein YouTube Video um dieses z.B. über das am Mac angeschlossen Cinema Display etwas größer sehen zu können. Genauso lässt sich Musik vom iOS zum Apple TV senden, nicht aber zum Mac.

Warum ist das so?

Keiner kennt die Antwort – Aber es gibt einen Ausweg aus dem Dilemma: AirServer

Erst einmal muss man herausstellen, dass es AirServer für den Mac und für den PC gibt – Ich finde es immer toll, wenn Applikationen für beide Welten angeboten werden. Noch besser ist es, wenn die App in beiden Welten gleich gut Funktioniert. So auch bei AirServer.

Einmal installiert, nistet sich AirServer in der Mac-Menuleiste oder bei Windows Systemtray ein und wartet auf den Verbindungsaufbau von iOS-Geräten, die im gleichen W-Lan Netzwerk funken. Unter iOS 7 lässt sich die AirPlay-Übertragung direkt über das Kontrollzentrum starten.

Der AirServer taucht automatisch in der AirPlay-Auswahl des iPhones auf und fängt mit der Bildübertragung sofort nach Auswahl der Bildschirmsynchronisation an.

AirServer ist jetzt in Version 5.0 verfügbar und führt eine neue Aufnahme-Funktion ein, die nicht nur das Mitschneiden des Display-Inhaltes gestattet, sondern auch eine Handvoll Werkzeuge zur Nachbearbeitung des Video-Materials anbietet.

Features:
– Automatische Anpassung von Quer- / Hochformat
– Übertragung von DRM verschlüsselten Videos
– Multiple Display / Multiple Room support
– Wake Up on Demand (Mac)

Das Programm kostet $14.99 und ist verfügbar für den Mac OSX ab der Version 10.6 und für Windows Vista oder neuer.
Mit der Standardlizenz kann die Software auf bis zu drei Rechnern gleichzeitig installiert und genutzt werden. Zusätzlich gibt es eine spezielle Version für Studenten und eine s.g. Bulk Version wenn das Produkt auf mehreren Rechnern eingesetzt werden soll.

Hier der Link zum Hersteller.

Kennst Du dieses Produkt? Hast Du damit schon Erfahrungen sammeln können? Dann schreib uns Deine Meinung… Für andere kann das sehr interessant und oftmals auch eine Kaufentscheidung sein.

Tags: , ,


About the Author

Ich liebe Technik - Bin ein Apple Fanboy und HiFi begleitet mich schon mein ganzes Leben lang.



Back to Top ↑